Pastrami in Berlin kaufen

Pastrami in Berlin kaufen

Hausgemachtes Pastrami ✓ Information zu Pastrami ✓ Fleischerei BEST BEEF Berlin

BEST BEEF – die Fleischerei im DelikatEssen Discounter – in der Güntzelstraße 40, in 10717 Berlin (Charlottenburg – Wilmersdorf) und gleichsam in der Filiale in der Düsseldorfer Straße 74 in 10719 Berlin.

Im vorigen Jahr hatten wir unser “Selbstgemacht ISS besser”- Sortiment um Pastrami erweitert. Das perfekte Fleisch für das weltbekannte New Yorker Pastrami-Sandwich gibt es, nach wie vor, bei BEST BEEF in Berlin. Hausgemacht.

Selbstgemacht ISS besser – Pastrami kaufen in Berlin

BEST BEEF gehört zu den Fleischerei-Ausbildungsbetrieben in Berlin. Also nicht lediglich eine “Fleischtheke im Feinkostmarkt”, sondern ein wirklicher Fleischerei Meisterbetrieb. Wer das wirkliche Fleischerhandwerk von der Pike auf lernen möchte, ist bei an der richtigen Adresse.

Zum Fleischerhandwerk gehört, und in guten Ausbildungsbetrieben erlernt man ein breit gefächertes Können, neben dem fachgerechten Zerlegen von Fleisch auch das Herstellen von Wurst, von Dry Aged Beef, von Beef Jerky, von Gepökeltem und vieles mehr.

Bei uns ist dieser Bereich unter dem hauseigenen Qualitätssiegel “Selbstgemacht ISS besser” zusammengefasst. Für Sie, als Kunden, bedeutet das, dass Sie bei uns erstklassige hausgemachte Fleischprodukte bekommen – nach traditionellem Fleischerhandwerk mit modernsten Geräten und Hygienesystemen hergestellt. Zu diesem Sortiment gehört eben auch Pastrami.

Von „pastramă“ zu „Pastrami“

Pastrami hat seinen Ursprung in Rumänien. Und was es mit dem Wandel von „pastramă“ zu „Pastrami“ auf sich hat, ist wirklich gleichsam erstaunlich wie interessant:

In Rumänien war „pastramă“ eine Spezialität der jüdischen Küche. Besser gesagt, war es eine Art “konserviertes” Hammelfleisch. Das Fleisch wurde zur Aufbewahrung gesalzen und wurde, wenn es gegessen werden sollte gekocht.

Irgendwann zum Ende des 19. Jahrhunderts brachten rumänische Auswanderer dieses “Konzept” nach Amerika. Dort trat diese, heute unter der Bezeichnung “Pastrami” bekannte New Yorker Spezialität, ihren Siegeszug an.

Dabei unterlag das ehemalige „pastramă“ einem bedeutenden Wandel. Denn statt Hammelfleisch setzte sich in den Staaten Rindfleisch für diese Fleischköstlichkeit durch und das Salzen wurde durch Pökeln ersetzt. Kurz: Das heutige Pastrami hat mit seiner ursprünglichen Art quasi nichts mehr gemein. Selbst die Art der Zubereitung ist völlig anders: Wurde „pastramă“ ursprünglich gekocht, so wird, auch bei uns, das heutige „Pastrami“ im slow-cooking-Verfahren über mehrere Stunden bei 80°-100°C gebacken.

New Yorker Pastrami Sandwich

Man brät Zwiebel mit etwas Öl und Zucker knusprig an, mariniert dünne Gurkenscheiben in in Weinessig und vermischt Frischkäse mit Senf. Die Sandwichscheiben (oder Baguettes-Hälften) werden mit geriebenem Käse bestreut und kurz in den Backofen gelegt. Anschließend wird die andere Seite mit der Käsemischung bestrichen, reichlich Pastrami in dünnen Scheiben aufgelegt und letztlich die Gurken und Zwiebeln aufgelegt.

Beide Sandwich-Scheiben “zusammenklappen” und fertig ist das New Yorker Pastrami Sandwich.

Pastrami bei BEST BEEF in Berlin

Erstklassiges hausgemachtes Pastrami bekommen Sie in Berlin bei BEST BEEF. Und – wer weiß – vielleicht haben ja gerade einmal Lust, diese New Yorker Spezialität für sich und Ihre Lieben daheim zu kredenzen.

Ihr BEST BEEF Team wünscht Ihnen guten Appetit!

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

JETZT anmelden und Vorteile sichern

Fülle das Formular aus und genieße deine vorteile